Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

 

§ 1 Geltungsbereich

 

  1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Verträge zwischen der Handelsvertretung EM-Sachsen GbR, Inhaber Tatjana Fink & Franz Kapser, und seinen Kunden.

 

  1. Abweichenden Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen, es sei denn, dass die EM-Sachsen GbR der Geltung bzw. Änderung schriftlich zustimmt.

 

§ 2 Vertragsschluss

 

  1. Sämtliche Angebote in unserem EM-Onlineshop stellen ein unverbindliches Angebot dar. Erst durch Ihre Bestellung geben Sie ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Sie erhalten dann eine Bestellbestätigung, die lediglich den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt, aber noch keine Annahmeerklärung darstellt.

 

  1. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Sie eine Annahmeerklärung von uns erhalten, sie über den Versand der Ware informieren oder wir Ihnen die bestellte Ware zusenden.

 

  1. Die EM-Sachsen GbR schließt keine Kaufverträge mit Minderjährigen. Mit der Absendung der Bestellung bestätigen Sie daher, dass Sie das achtzehnte Lebensjahr erreicht haben und damit volljährig sind.

 

  1. Die EM-Sachsen GbR ist bemüht, die Korrektheit der Farben zu gewährleisten. Dennoch können die Farben der Abbildungen auf unserer Homepage von den Originalfarben abweichen. Die Darstellung hängt von den jeweiligen Computereinstellung und/oder unterschiedlichen Typen der Hardware ab.

 

§ 3 Preise, Zahlung und Zahlungsverzug

 

  1.  Sämtliche Preise sind in Euro ausgewiesen und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Bruttopreis).

 

  1.  Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise, wobei Irrtümer und Druckfehler vorbehalten bleiben.

 

  1.  Die Zahlung erfolgt per Überweisung

 

  1.  Der Kunde erhält mit der Lieferung der Waren eine Rechnung übersandt. Bei Teillieferungen wird dem Kunden eine Rechnung über den Teilbetrag ausgestellt.

 

  1.  Der Rechnungsbetrag ist sofort nach Erhalt der Ware, jedoch spätestens nach 14 Tagen, zur Zahlung fällig.

 

  1.  Zahlt der Kunde den Rechnungsbetrag nicht sofort, kommt er in Zahlungsverzug. Die EM-Sachsen GbR ist dann berechtigt, Verzugsschaden geltend zu machen und  Verzugszinsen nach den gesetzlichen Bestimmungen zu fordern.

 

§ 4 Lieferung

 

  1.  Die Lieferung erfolgt grundsätzlich an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

     

  1.  Sie erhalten die bestellte Ware in der Regel innerhalb von drei bis vier Arbeitstagen.

 

  1.  Da Die EM-Sachsen GbR die verkaufte Ware von einem Vorlieferanten bezieht, sind die EM-Sachsen GbR und Sie als Kunde zum Rücktritt von diesem Vertrag berechtigt, wenn Die EM-Sachsen GbR drei Monate nach dem Zeitpunkt, zu dem er vertraglich zur Lieferung verpflichtet ist, die Ware aus Gründen, die Die EM-Sachsen GbR nicht zu vertreten hat, von seinem Vorlieferanten nicht beliefert worden ist, obwohl die EM-Sachsen GbR ein ausreichendes Deckungsgeschäft abgeschlossen und alle zumutbaren Anstrengungen unternommen hat, um die Vorbelieferung sicherzustellen.

 


 

  1.  Wird der Kunde zum zuvor bekannt gegebenen Liefertermin unter der angegebenen Liederadresse nicht angetroffen, trägt er die Kosten der gescheiterten Zustellung.

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum  der EM-Sachsen GbR.

 

§ 6 Mängelhaftung

 

Bei Mängeln der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften. 

Mängel müssen unverzüglich gemeldet werden jedoch spätestens 

3 Tagen nach Erhalt der Ware.

 

 

§ 7 Haftungsbeschränkung / Haftungsausschluss

 

  1.  Bei allen anderen Schäden, die nicht die Kaufsache selbst betreffen, ist die Haftung bei fahrlässigem Handeln auf den unmittelbaren vertragstypischen Schaden begrenzt. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

 

  1.  Für alle vor und nach Vertragsschluss gemachten Vorschläge und erteilten Beratungen sowie auch für etwaige Unterlassungen, des Weiteren für alle vertraglichen Nebenverpflichtungen, vor allem Anleitungen für Anwendung, Bedienung und Wartung des Liefergegenstands, die nach bestem Wissen ausgeführt werden, scheidet eine Haftung aus.

 

  1.  Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden ist oder ein Personenschaden vorliegt.

 

§ 8 Datenschutz

 

  1.  Ihre personenbezogenen Daten werden vom der EM-Sachsen GbR ausschließlich für folgende Zwecke genutzt und gespeichert:

 

    •  die Abwicklung von Bestellungen,

    •  die Lieferung von Waren,

    •  das Erbringen von Dienstleistungen,

    •  die Abwicklung der Zahlung und

    •  die Kommunikation mit Ihnen.

 

  1.  Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht für anderweitige gewerbliche Zwecke genutzt.

 


 

§ 9 Verjährung

 

Die Verjährung bestimmt sich nach den gesetzlichen Regelungen.

 

§ 10 Sonstige Regelungen

 

  1.  Der Kunde kann Ansprüche gegen die EM-Sachsen GbR weder abtreten noch verpfänden. Ausgenommen hiervon sind Geldforderungen.

  2.  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  3.  Ausschließlicher Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens aus Verträgen, die den vorstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen unterliegen, ist Chemnitz.

  4.  Sofern einzelne Klauseln der vorstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sind, führt dies nicht zur Gesamtnichtigkeit der Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.